Esther Gonstalla // Das Ozeanbuch – Über die Bedrohung der Meere

„Aufgrund der zunehmenden CO2-Emissionen verwandeln wir Menschen das Klima auf unserem Planeten in noch nie da gewesener Weise. Der Ozean der Zukunft wird wärmer und saurer sein, mit verheerenden Auswirkungen auf die Korallenriffe und die gesamte marine Nahrungskette und Artenvielfalt. Die Zeit der Verhandlung ist vorbei. Die Zeit der Handlungen ist längst überfällig…“

Diese Worte klingen erschreckend und verdeutlichen, wie wichtig es ist, die Ozeane und die Bedrohungen, die sich diese momentan ausgesetzt sehen, in den Mittelpunkt zu rücken. Wir Menschen leben schon seit Ewigkeiten mit den Meeren, nutzen sie auf vielerlei Art. Wir sind abhängig von den Ökosystemdienstleistungen, welche die Ozeane uns kostenfrei zur Verfügung stellen, seien es die Fischressourcen, Meeresströmungen zur Klimaregulation oder als weltweit wichtigstes Medium für den Warentransport.

Gleichzeitig hat aber auch die intensive Nutzung der Ozeanressourcen durch die Menschen dramatische Spuren hinterlassen. Nur wer macht sich Gedanken um die Gesundheit dieses gigantischen Ökosystems? Wer kümmert sich um eine nachhaltige und faire Nutzung der kostenfreien und globalen Ressourcen, die der Ozean uns Menschen zur Verfügung stellt?

Die Ozeane und Meere brauchen Unterstützer. Sie brauchen Menschen, die sich einsetzen und engagieren. Das Ozeanbuch, mit seinen über 45 fantastischen Illustrationen und Grafiken im Großformat, sammelt eine Vielzahl von Fakten rund um Themen wie Artenvielfalt, Überfischung, Mikroplastik, Korallensterben, Kohlenstoffsenke oder Containerschiffahrt. Das Buch verdeutlicht beeindruckend, wie das Handeln der Menschen direkten Einfluss auf die Gesundheit der Ozeane nimmt. Das Ozeanbuch ist kein umfängliches und kompliziertes Sachbuch – ganz im Gegenteil, kurz und knapp und ohne die Verwendung von Fachbegriffen macht die Autorin die komplexen Themen für jedermann einfach zugänglich.

(Lorenz Blume)

©thalia.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s