Bernard Beckett – Das neue Buch Genesis

Wer bei „Genesis“ an den Terminator-Teil oder die Bibel denkt, der wird von diesem Roman nicht nur überrascht, sondern fasziniert sein, denn im Grunde verbindet dieses einfache Buch Elemente von beiden Geschichten.

Der Roman handelt von dem Mädchen Anaximander, welches in einer fernen Zukunft lebt, in der die Menschen friedvoll miteinander leben. Eine Zeit, die durch vergangene Kriege und Seuchen geprägt wurde. Sie bewirbt sich bei der Akademie, einer der wichtigsten Institutionen ihrer Gesellschaft und ihr Prüfungsthema lautet „Das Leben und die Zeit von Adam Forde, 2058 bis 2077“. Adam Forde war einer der Hauptgründe für die Revolution der Menschheit und einer der Mit-Gestalter der ersten, erfolgreichen künstlichen Intelligenz.

Das Buch besteht fast ausschließlich aus dem Prüfungsdialog von Anax, ist aber deswegen noch lange nicht langweilig. Vor allem die Erzählungen über den Ausbruch der Kriege um 2030 erinnern erschreckend stark an die heutige Zeit und sind daher sehr interessant.

Ein Buch von dem man nicht wieder los kommt und über das man noch lange nachdenkt!

(Nicole Hafner)

genesis-cover

©script5 Verlag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s