Frankfurter Buchmesse 2016

Vom 19.-23. Oktober findet in Frankfurt die jährlich Buchmesse statt. Ein Fest der Literaturen und Marktplatz der Begegnungen und des Handels.

In diesem Jahr sind Flandern & die Niederlande Gastland der weltgrößten Buchmesse. Unter dem Motto „Dies ist, was wir teilen“ stellen unsere europäischen Nachbarn aktuelle literarische Themen in Belletristik, Sachbuch und Kinderroman vor & neue Formen der Buchkunst.

Traditionell legen die Gastländer umfangreiche Übersetzungsprogramme auf, so dass die deutschen Leser in den folgenden Monaten eine Reihe neuer Autorinnen und Autoren kennen lernen können.
Künstlerischer Leiter des Gastauftritts ist der belgische Kinder- und Jugendbuchautor Bart Moeyaert – die poetische Überschrift seines Konzepts : „Es liegen Schätze am Strand“.

von links: Willem Elsschot, Tessa de Loo & Marten t'Hart

von links: Willem Elsschot, Tessa de Loo und Marten t’Hart

von links: Guus Kuijer, Erna Sassen und Connie Palmen

von links: Guus Kuijer, Erna Sassen und Connie Palmen

von links: Anke Kranendonk, Cees Nooteboom und Margriet de Moor

von links: Anke Kranendonk, Cees Nooteboom und Margriet de Moor

(Monika Frieling)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s